Concept

Brettspiel von Concept

    26,77 *

    inkl. MwSt.

    Jetzt bei Amazon ansehen gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    * Preis wurde zuletzt am 19. März 2017 um 16:51 Uhr aktualisiert.


    Typ Ratespiel
    Marke Asmodee

    Produktbeschreibung

    Bei dem Brettspiel „Concept“ handelt es sich um ein Ratespiel, welches ab 4 Spielern gespielt werden kann. Es ginge prinzipiell auch mit 2 oder 3 Spielern, wenn man einfach aus Spaß spielen möchte und das Punktezählen weglässt.

    Beim Spiel geht es darum, mittels Symbolen bzw. Piktogrammen auf dem Spielbrett zu beschreiben, um welches gesuchte Wort oder um welchen Satz es geht. Es müssen also verschiedene Piktogramme kombiniert werden, um der „gegnerischen“ Mannschaft begreiflich zu machen, um welchen Begriff es sich handelt.
    Unter den Begriffen gibt es auf den Spielkarten jeweils eine leichte, eine mittelschwere und eine nahezu unmögliche Kategorie. Letztere erfordert sehr viel Übung im Spiel, macht aber unheimlich Spaß.

    Concept Ratespiel im Test

    Concept – ein Ratespiel mit Konzept

    Das Spiel ist laut Herstellerangaben für 4-16 Spieler geeignet. Da in Teams gespielt wird, dürfte es bei einer größeren Spielerzahl aber nicht ganz so einfach sein, den Überblick zu behalten. Es liegen 4 große Karten im Spiel, auf denen die jeweiligen Piktogramme mit 3 Begriffen kurz erklärt sind. Allerdings können diese auch ein wenig Irreführend sein.

    Das Mindestalter ist mit 10 Jahren angegeben. In einem Team mit Älteren Kindern oder zusammen mit Erwachsenen können sicher aber auch 7 oder 8-jährige Kinder mitspielen. Zumindest mit unserer größten Tochter hat das ganz gut funktioniert.

    Der Spielablauf

    Nachdem ein Team eine Karte gezogen hat, gilt es zunächst, einen der Begriffe zu wählen. Auf jeder Karte sind Begriffe in 3 Schwierigkeitsstufen abgebildet, und es wird natürlich immer nur ein Begriff aus der Kategorie gewählt auf die sich die Spieler vorher geeinigt haben.

    Sobald sich das „beschreibende Team“ auf einen Begriff geeinigt hat, werden die Symbole (Fragezeichen und Ausrufezeichen) sowie die farblich passenden Steine auf dem Spielbrett platziert. Aus der Reihenfolge der Platzierung auf den Piktogrammen ergeben sich dann die entsprechenden Hinweise auf den gesuchten Begriff.

    Liegen die Figuren und Steine zum Beispiel auf dem Bild für „Flüssigkeit“ und „Rot“ wird wohl eine rote Flüssigkeit gesucht sein. Die „ratende Mannschaft“ sollte dann Blut als mögliche Antwort versuchen. Durch geschickte Kombination verschiedener Piktogramme in verschiedener Reihenfolge können so natürlich auch ganze Sätze abgebildet werden.

    Concept Review – Unser Fazit

    Concept ist ein Gruppenspiel mit dem man auf jeden Fall einen ganzen Abend mit Freunden oder in der Familie füllen kann. Eine Runde dauert je nach Schwierigkeitsgrad und Anzahl der Spieler schnell einmal bis zu 15 Minuten. Gespielt wird über 12 Runden, und so kommen schnell ein paar Stunden zusammen. Das Spiel lässt sich sicher auch gut zu zweit oder zu dritt spielen. Vor allem dann, wenn man einfach mal das Zählen der Punkte weg lässt, macht es auch zu zweit Spaß. Zu zweit oder zu Dritt funktioniert das Punktesystem leider nicht, da der Spieler welcher den Begriff richtig herausfindet, immer 2 Punkte bekommt. Somit hätten bei 2 Spielern am Ende immer beide die gleiche Punktzahl. Aber wir denken, es geht bei diesem Gemeinschaftsspiel auch weniger um den Gewinn nach Punkten, als viel mehr um den Stundenlangen gemeinsamen Spaß !

    Brettspiel von Concept

    € 26,77 *

    inkl. MwSt.

    Jetzt bei Amazon ansehen
    gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    * Preis wurde zuletzt am 19. März 2017 um 16:51 Uhr aktualisiert.